Re: Wozu das alles?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.kollektives-gedaechtnis.de ]

Abgeschickt von Miriam Chiara Zühlke am 07 Februar, 2005 um 08:52:12:

Antwort auf: Re: Wozu das alles? von Gehrd Fahl am 24 Januar, 2005 um 20:53:05:

Ich bin der Meinung, dass man die Vergangenheit keinesfalls ruhen lassen sollte, da sie ein wichtiger Bestandteil der Zukunft ist. Wäre die Vergangenheit nicht so, wie sie war, dann wäre auch die Zukunft nicht so, wie sie jetzt ist. Außerdem kann man aus vorangegangenen Ereignissen nur lernen, wenn man sich damit beschäftigt. Ich finde es wichtig, sich mit Geschichte zu beschäftigen, da sie den Menschen größtenteils so gemacht hat, wie er jetzt ist. Geschichte ist für mich zum Teil auch die Entwicklung der Menschen, von der biologischen Sicht mal abgesehen, Geschichte gibt mir einen Grund für die Existenz von vorliegenden Bräuchen, Traditionen, Sitten und außerdem gibt sie uns teilweise eine Antwort auf die Frage unserer Herkunft, Existenz, etc. Ich mache bei diesem Projekt mit, weil mich die Vergangenheit interessiert und ich parallelen ziehen lerne, zwischen antiken, vergangenen Ereignissen und Sachen, die sich heut zu Tage oder in jüngster Vergangenheit abspielen.
Mit freundlichen Grüßen Miriam Chiara Zühlke


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.kollektives-gedaechtnis.de ]