Re: Wozu das alles?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.kollektives-gedaechtnis.de ]

Abgeschickt von Fabrizio am 10 Februar, 2005 um 14:25:38:

Antwort auf: Re: Wozu das alles? von Jürgen am 27 Januar, 2005 um 18:22:58:

Ja, ich bin Schüler und Mitglied des Kollektiven Gedächtnisses. Neben den Besuchern unserer Website gibt es noch viele andere Dinge, die für das große Interesse an unserem Projekt sprechen. Seit es das Projekt gibt, wurde bereits in mehreren Zeitungen (z.B. Hamburger Abendblatt, Das Parlament) über uns berichtet und Mitglieder des Teams traten in Radiosendungen auf. Wir haben an vielen Messen, Tagungen und weiteren Veranstaltungen teilgenommen, haben ein Buch gedruckt und verkaufen es mit Erfolg, haben Kontakt zu Schulen und Universitäten in Japan und anderen Ländern, welche unsere Projektidee gerne auch in ihrem Land etablieren wollen. Wir hatten es uns nie als Ziel gesetzt, 80 Mio. Deutsche als unsere Leser zu gewinnen, aber es geht ja auch darum, die persönlichen Erlebnisse für die Nachwelt zu erhalten. Wenn sie nicht zu den interessierten Lesern gehören, dann tut uns das Leid, jedoch haben wir an Lesern keinen Mangel!


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.kollektives-gedaechtnis.de ]