Natürlich muss man sich erinnern ...


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.kollektives-gedaechtnis.de ]

Abgeschickt von Vita - You can´t kill what you don´t create am 18 April, 2005 um 10:22:41:

Antwort auf: Sollte man sich erinnern? Wozu? von M.Schulz am 18 April, 2005 um 10:00:07:

Ich bin eindeutig der Meinung, dass wir uns daran erinnern sollen, damit die Gefahr verringert wird, dass so etwas wieder passieren wird.
Aber man darf die jetzige Generation nicht mehr für die Vergangenheit beschuldigen.
Wir waren es nicht, die tatenlos zugesehen haben wie die Menschen unter Hitler gequält, misshandelt und getötet wurden. Unsere Aufgabe ist es nur die Geschichte zu vermitteln und aufzupassen, dass so etwas nicht noch einmal geschieht.

Man kann so eine Geschichte wie das 3. Reich nicht einfach vergessen. So eine Geschichte darf nicht wiederholt werden und es ist umso leichter dies zu verhindern, wenn man mehr darüber weiß.

Genau deswegen sind Neonazis auch der Meinung, dass man die Geschichte ruhen lassen soll.
Für sie gab es diese ganzen grausamen Handlungen der Nazis nicht, sie behaupten immer noch sie wären unschuldig an den ganzen Taten.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.kollektives-gedaechtnis.de ]